IHC - IH - INTERNATIONAL
- CASE IH -
DEERING - FARMALL - McCORMICK

www ihc de
| Foren | Suche | Mitglieder | Galerien | Kalender | | Home www.ihc.de

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


IHC 554 Kaufen
Foren
- IHC-Technik



 
Name Nachricht
Waidler Toni



-
10 Beiträge
 

IHC 554 Kaufen, 14 Jan. 2009 01:15


Hallo,

ich habe eine IHC 554 Allrad ausfindig gemacht, der zum verkauf steht.
Betriestunden laut Zähler und Vorbesitzer 3500. Den Pedalen nach zu urteilen könnte das hingehen.
Baujahr 1975.
Frontlader mit Seizugauslösung.
Verdeck mit Plane, der Zustand ist aber schlecht.


Da ich diesen seltenen Burschen nicht kenne habe ich einige Fragen die mir vielleicht jemand von euch beantworten kann.
Ich habe mich schon in anderen Beiträgen etwas schlau gemacht, aber ich habe trotzdem noch ein paar offene Fragen die ihr mir vielleicht beantworten könnt.

Zuerst ein paar Angaben zu dem Schlepper.

Schalthebel für ersten bis vierten Gang am Lenkrad, dann ein weiterer Schalthebel links neben dem Sitz für die Gruppen rückwärts - langsam - schnell
dann noch einen weiteren Hebel auch links neben dem Sitz, etwas kürzer als der Gruppenschalthebel, für das Reduziergetriebe.Es scheint so als handelt es sich hierbei um das mit 20%. Das konnte ich aber nicht genau austesten da es beim probiere minus 10 Grad hatte und alles sehr zäh war.Der Hebel für den Allradantrieb ist klar, der links am Armaturenbrett für die Zapfwellenkupplung auch. Handbremse sowieso.
Unklar ist mir ob der 554 über eine Agromatik verfügt, wie kann ich das herausfinden?

Als ich ihn probierte, und die Kupplung im größten Gang schnell losgelassen habe sind auf einer festgefahrenen Schneedecke die Räder nicht durchgegangen.

Hat das eventuell mit der Agromatic, oder eher mit einer schlechten Kupplung zu tun?

Welche Bremsen wurden am 554 verbaut und sind das gute oder schlecht Bremsen?

Er hat nur eine 540er Zapfwelle, aber neben dem Stummel noch einen Deckel der so aussieht als könnte man da noch einen zweiten Stummel einbauen.

Ist das möglich oder sehr aufwendig zu machen?

Der Zustand ist im allgemeinen nicht schlecht, ein paar Beulen, kaum Rost, und er sprang bei minus zehn Grad nach etwa fünf Motorumdrehungen sofort an. Und das obwohl er seit vier Wochen unbenutzt im Freien stand.

Kann ich daraus schließen das der Motor noch gut ist?

Er ist ein eher müder Krieger, wohl wegen seines Gewichtes, im Brief werden 3290 Kg angegeben.
Es ist keine Reiheneinspritzpume verbaut sondern eine an der die Einspritzleitungen eher Kreisförmig angeschlossen sind.

Kann ich da die Spritmenge etwas erhöhen, wenn ja wie?

Und zu guter letzt, wie schaut es mit der Ersatzteilbeschaffung aus.

Gibt es solche auch noch in ein paar Jahren oder schaut es wegen der geringen Stückzahl des 554 eher schlecht aus?

Passen vielleicht auch Teile eines andern IHC?

Was darf er noch kosten?

So, das war es fürs erste.


Ich bedanke mich schon einmal bei all denen die sich die Mühe machen und mir mit Ihrem Rat zur Seite stehen.

Mit freundlichen aus Bayern



 
 
Beitragsbewertung:
     
Tobias*323.353.423*


-

RE: IHC 554 Kaufen, 14 Jan. 2009 09:28


Moin Moin,

ist das der 554 in deinem Avatar?
ich versuche mal die fragen zu beantworten.

Sollte er Agriomatic-S haben, würde rechts neben dem Armaturenbrett ein zusätzlicher hebel sich befinden, etwas ähnlich wie links der ZW-Kupplungshebel.

Was heißt "Räder nicht durchgegangen"? Hast Du ihn abgewürgt? Wenn ja, völlig normal in meinen Augen.

Der 554 hat Serienmäßig trockene Doppelscheibenbremsen verbaut, Wunschmäßig gabs die Hydraulische Nassbremse, wenn Du nicht gneau weißt welche er hat schau mal rechts unter das trittbrett, da sollte bei ner Nassbremse der Behälter für die bremsflüssigkeit sitzen.
Bei trockenbremsen ist es häufig so das sie nach längerem Stehen "Hart" zupacken, das ist bei der Baureihe eine Krankheit. Wie man diese trockenbremse wieder fit bekommt ist hier irgendwo im Forum schonmal erklärt worden. Aus dem kopf weiß ich es nicht.

Die Möglichkeit eine 1000er Welle nachzurüsten besteht natürlich und sollte kein problem sein.

Ich denke der Motor ist noch Gut in Schuss, wenn der ohne Menge oder Glühen anspringt, ist das sehr gut.

Der 554 ist bekannt dafür etwas träge zu sein, bei Allrad ist es noch schlimmer, besonders wenn er kalt ist ein lahmer Hund.
Man kann ihn über die Menge etwas drehen, dazu musst Du beim Abstellzug die hintere Schraube etwas rausdrehen, aber mit Gefühl und nicht zu viel, achte drauf wie stark er raucht und das die Drehzahl nicht über 2500 Touren steigt, sonst hauts dir die Balancer raus die auf der Kurbelwelle sitzen!!!

Ersatzteile gibts noch genug, die Schlepper 554 bis 844-S sind ja praktisch baugleich, da passen fast alle Teile.

Ich werde Dir noch etwas Leselektüre später hier einfügen, für den Schlepper.
Mach mal Fotos von dem Ding, würde mich freuen könntest Du mir welche mailen.








Grüße Tobias



Geändert von Tobias*323.353.423* am 14.Jan.2009 22:55
 
Beitragsbewertung:
     
IHC 644 L



-
2080 Beiträge

RE: IHC 554 Kaufen, 14 Jan. 2009 10:24


im Grunde ist der 554 ein Gedrosselter 644! mann kann ihn Locker auf die Daten von 644 einstellen und so hat er dann 60 ps!

Koregiert mich wenn ich Falsch liege
 
Beitragsbewertung:
     
Tobias*323.353.423*


-

RE: IHC 554 Kaufen, 14 Jan. 2009 15:55


Ja im grunde schon, der 554 hat halt ne andere Pumpe die nur 54PS bringt bei gleicher drehzahl wie beim 644, ich denke so an die 70PS sollte man beim 554 rausholen können.

Nochwas, kauf das Ding wenn der preis stimmt, er hat ja auch noch das 16+8 getriebe, dazu die wenigen Stunden, ein echter Glücksgriff im Grunde, meist sind die wenigen Allrad 554 Geschundene Maschinen, zumindest die die ich bis jetzt gesehn hab.

Grüße Tobias

 
Beitragsbewertung:
     
Waidler Toni



-
10 Beiträge

RE: IHC 554 Kaufen, 14 Jan. 2009 23:48


Hallo Leute,

erst mal möchte ich mich bedanken für die vielen hilfreichen Informationen und Bilder.

Rein vom hacken der Bremsen würde ich sagen er hat trockene Bremsen, ich habe aber extra nachgeschaut und keine Bremstrommeln gesehen( vergleichbar mit den Trommeln wie sie unser 439 hat), kann ich davon ausgehen das er trotz dem hacken nasse Bremsen hat?

Er hat keinen Agromatichebel rechts.

Räder nicht durchgegangen heist nicht durchgegangen aber auch nicht abgewürgt, ich würde sagen die Kupplung hat etwas schleifend gegriffen.

Wieviel darf er denn kosten damit der Preis stimmt?

Das mit den Bilder einstellen muss ich noch lernen, klappt im Moment nicht. Das auf meinem Avatar wäre der Bursche.

70 Ps hören sich ja nicht schlecht an.

Nochmals Danke, Bilder gibt es unter meinem Profil zusehen.




Geändert von Waidler Toni am 15.Jan.2009 0:39
 
Beitragsbewertung:
     
ihc353s


-

RE: IHC 554 Kaufen, 15 Jan. 2009 04:58


Hallo Toni,

wenn du 70 PS haben willst, warum kaufst du dir nicht einen 744, der hat die Leistung, aber aus einem grösserem Motor.

Warum müssen immer alle die Schlepper aufdrehen?

Wo kommst du her, ich komme ausm Raum Rosenheim,

gruss Schorsch
 
Beitragsbewertung:
     
Tobias*323.353.423*


-

RE: IHC 554 Kaufen, 15 Jan. 2009 09:10


Hallo Toni,

beim 554 liegen die Bremsen in den Achstrichtern.

Als Preis schmeisse ich mal so +/- 4000 - 5000 Euro in den Raum.

Ich denke er hat die Trockenbremse.

Der Trecker sieht doch gut aus, schöne Maschine, würde mich freuen wenn Du mir die Fotos vielleicht in Größer mailen könntest, meine Mail Addi ist toko84@freenet.de
Schönen Dank.

Grüße Tobias

 
Beitragsbewertung:
     
K840


-
302 Beiträge

RE: IHC 554 Kaufen, 15 Jan. 2009 11:23


Hallo,
Denke , da hast du dir was feines ausgesucht
eine zuverlässige und robuste maschine die
normalerweise ihre 8000+ locker macht .
siehe doch mal dir die kupplung genauer an (einstellung
am ende ? )
denke, der schlepper wird auch mit defekter kupplung
über 7000.-€ kosten und wert sein sicherlich auch genügend
abnehmer finden.
mfg karl
 
Beitragsbewertung:
     
Waidler Toni



-
10 Beiträge

RE: IHC 554 Kaufen, 15 Jan. 2009 22:32


Grüß Gott zusammen,

ich komme aus dem Raum unterer bayerischer Wald, ganz grob gesagt Raum Passau.
Er soll noch 12000 € kosten, ist wohl zuviel, oder?
Ein 744 ist zu groß und ausserdem ist die gebaute Stückzahl meiner Anschauung nach zu hoch....also nichts besonderes.

Entschuldigt bitte alle die einen 744 haben, ich möchte euch nicht anmachen.

Aber ich möchte lieber etwas selteneres haben, mit dem ich einige "Bärenbrüder"
( Schlüterfreunde) in die Schranken weisen kann.

Ich möchte ihn nicht aufdrehen, ich werde erst mal schauen wie er läuft wenn es nicht gerade 15 Grad minus hat, ich denke dann ist er nicht mehr ganz so müde.

Gruß Toni

 
Beitragsbewertung:
     
Jan 320



-
60 Beiträge

RE: IHC 554 Kaufen, 16 Jan. 2009 14:33


Hallo,
der 744 ist aber der Gleiche Typ bis auf Motor und Bremsen.Der 744 hat nur einen großeren Hub und ist dehalb auch deutlich spritziger.
Mit den Schlütern wirst du mit dem 554 wohl nicht mithalten können.Mein Vater hatte mal einen 844 S dieser kommt aba nich mit unserem jetzigen Compact 850 mit.

Mfg
 
Beitragsbewertung:
     
Waidler Toni



-
10 Beiträge

RE: IHC 554 Kaufen, 18 Jan. 2009 21:07


Hallo,

ich kann eueren Rat für einen 744, glaube ich, leider nicht annehmen da es da ein Problem mit eine Durchfahtshöhe von maximal 2,45 Meter gibt.
Soviel ich weiß gibt es den 744 nicht in einer Niedrigausführung, oder?

Mfg. Toni
 
Beitragsbewertung:
     
Tobias*323.353.423*


-

RE: IHC 554 Kaufen, 18 Jan. 2009 21:51




Waidler Toni:

Hallo,

ich kann eueren Rat für einen 744, glaube ich, leider nicht annehmen da es da ein Problem mit eine Durchfahtshöhe von maximal 2,45 Meter gibt.
Soviel ich weiß gibt es den 744 nicht in einer Niedrigausführung, oder?

Mfg. Toni



Die Schlepper nehmen sich nichts, von den Abmassungen her exact gleich, sogar der gleiche radstand, einzig wenn der 744 die 34 Zoll Hinterreifen hat und der 554 die 30er ist der 70er etwas höher, aber auch nur Minimal.
Unterschiede gäbe es nur bei der Ausführung mit oder ohne Comfort2000 Kabine was die Höhe angeht.
Übrigens wäre Dein 554 ja schon zu hoch, da laut Techn. Daten 2,49 Meter hoch ohne verdeck nur mit Bügel und der 14-30er Reifen die Deine rja auch drauf hat.

Grüße Tobias



Geändert von Tobias*323.353.423* am 18.Jan.2009 22:12
 
Beitragsbewertung:
     
Tobias*323.353.423*


-

RE: IHC 554 Kaufen, 18 Jan. 2009 21:59


Hier die technischen Daten der Allrad Schlepper (Mit Bügel)



Grüße Tobias

 
Beitragsbewertung:
     
Waidler Toni



-
10 Beiträge

RE: IHC 554 Kaufen, 19 Jan. 2009 22:50


Hallo zusammen,

ich habe den 554 gemessen und er hat samt Verdeck 2,35 m.
Aber was die Reifengröße angeht so glaube ich hat er hinten 14.9-28 und vorne 11.2-24, hinten könnte ich aber nicht beschwören.
Die 2,35 m stimmen aber ganz sicher, da ich wegen der maximalen Höhe von 2,45m beim Traktor besichtigen vorsichtshalber immer ein Maßband einstecke.

Hat der 744 den auch eine Handkupplung für die Zapfwelle und kann man ihn vielleicht auf eine kleinere Reifengröße umrüsten, wenn ja weiß jemand auf welche Größe?

Mfg
 
Beitragsbewertung:
     
Tobias*323.353.423*


-

RE: IHC 554 Kaufen, 19 Jan. 2009 22:55


Moin,

bei der reifengröße liegst Du falsch, habe ja die Fotos gesehn, 100% sind das 16.9-30er, 14.9-28er ginge gar nicht, dann hätte er ja auch schräglage ohne ende, kannste die Motorhaube als Skipiste benutzen.

Wie schon erwähnt, 744 ist bis auf den Motor absolut gleich, also auch mit Zapfwellenkupplung, den 744 kannste auf die gleichen reifen stellen wie den 554. Siehe auch mein datenblatt oben, dafür hab ichs reingestellt..

Grüße Tobias



Geändert von Tobias*323.353.423* am 19.Jan.2009 22:56
 
Beitragsbewertung:
     
Waidler Toni



-
10 Beiträge

RE: IHC 554 Kaufen, 21 Jan. 2009 22:26


Grüß Gott zusammen,

war extra nochmal hingefahren und habe die Reifengröße nachgeschaut.

Hinten 14.9-30 vorne 11.2-24. er hat etwas Schräglage, die Reifen stehen aber so auch im Brief.

Kann sich das jemand, beziehungsweise mir, erklären?

Gruß Toni
 
Beitragsbewertung:
     
Tobias*323.353.423*


-

RE: IHC 554 Kaufen, 21 Jan. 2009 22:33


Grüß Gott,

sinds doch die 14.9er, ist aber nichts ungewöhnliches dran, eigentlich wurde beim Allrad 16.9-30 verbaut, beim Hinterrad 14.9-30, aber kann man ja umbereifen falls erforderlich.

Grüße Tobias

 
 
Beitragsbewertung:
     
Im Internet, im Forum suchen nach IHC Kaufen
 


Besucherzaehler

____Impressum




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!