IHC - IH - INTERNATIONAL - CASE IH
DEERING - FARMALL - McCORMICK

| Foren | Suche | Mitglieder | Galerien | Kalender | | Home www.ihc.de

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


Lenkorbitrol 644 undicht / Sinjin Ersatzteil eingebaut jetzt Hydraulikpumpe heiß
Foren
- IHC-Technik



 
Name Nachricht
kowaltzki


-
2 Beiträge

Lenkorbitrol 644 undicht / Sinjin Ersatzteil eingebaut jetzt Hydraulikpumpe heiß, 20 Nov. 2011 19:22


moin moin,

hatte hier schon viel mitgelesen und war ein bisschen entäuscht, dass die reparaturhandbücher so teuer sind ;). nun habe ich also quasi blind das lenkorbitrol aus einem 644 ausgebaut und mit viel fummelei und neuen leitungen eines von sinjin eingebaut. das orbitrol ist eigentlich für einen stapler und sitzt hinter einem prioritätsventil - komme ich gleich noch zu. zur begründung wieso dieses da rein sollte: das war quasi über, und bevor ich für 700 euro ein neues kaufe, erstmal die bastellösung)..

so nun also das problem - es funktioniert eigentlich alles, aber die hydraulikpumpe wird sehr heiß. dieses problem tritt nur auf, solange ich nicht ständig hin- und herlenke. wenn ich das konsequent mache - bleibt die pumpe "normal" warm.

das original ZF orbitrol hat 4 leitungen - wie wohl alle - P, L, T und R.

das neue hat noch einen 5. Ausgang für die steuerleitung des prioritätsventils. dieser ist jetzt quasi blind gestopft. wahlweise hatte ich diesen auch schon offen gelassen um festzustellen ob die pumpe heiß wird, weil dass dort öl zirkulieren muss - muss es nicht. keine besserung.

ich mache das jetzt mal so wie bei günther jauch und der publikumsfrage - erstmal nicht zu viel eigene ideen sagen - damit ich euch nicht beeinflusse.

hoffe es jemand eine gute idee, kann so schwer ja nicht sein. ich bin aber mit meinem latein am ende.

gruß,

christian

 


 
 
Beitragsbewertung:
     
kowaltzki


-
2 Beiträge

RE: Lenkorbitrol 644 undicht / Sinjin Ersatzteil eingebaut jetzt Hydraulikpumpe heiß, 20 Nov. 2011 22:01


könnte ich wohl bitte die adresse haben? der "fach"händler hier (die verkaufen nurnoch geräte 100.000 € +, die kleinen kunden die die bude so groß gemacht haben müssen sehen wo sie bleiben) haben das orbitrol zerlegt, befundet (irreparabel) und in einem großen karton zurückgegeben. jaja - das kommt bei so filigran gedrehten / gefrästen teilen sehr gut an.. na vielleicht kann man ja noch was retten.

 

ich habe vorhin die hydraulikpläne des staplers erhalten, wo das orbitrol eigentlich reingehört.

das problem ist, dass die steuerleitung dem prioritätsventil sagt, wann das orbitrol öl braucht und dementsprechend umsteuert. also kein offener kreislauf.. na da finde ich auch noch ne lösung für. ist also eigentlich erledigt.

gruß,

christian

 


 
 
Beitragsbewertung:
     
Im Internet, im Forum suchen nach Lenkorbitrol undicht Sinjin Er ...
 


____Impressum




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!